Mit rund 300 bis 330 Sonnentagen im Jahr, fast immer klarer Sicht und sehr viel abwechslungsreicher Landschaft, eignet sich Namibia besonders gut zum Wandern. Namibia wird immer mehr von Wanderern und Kletterern als Paradies entdeckt. Erkundet man die faszinierenden Landschaften Namibias zu Fuß, öffnet sich das Kaleidoskop seiner Pflanzen- und Tierwelt behutsam und umso eindrücklicher. Naturliebhaber haben die Möglichkeit, weite Ebenen, öde Wüsten, schroffe Felsgebiete, tiefe Schluchten, ja sogar ganze Canyons zu durchwandern. Bei Tag kann der Wanderer eine facettenreiche Flora und Fauna bestaunen und bei Nacht unter einem atemberaubenden Sternenhimmel im Einklang mit der Natur zu sich selbst finden. Ob gemütliche Wanderung, abwechslungsreiche Mehrtagestour oder schweißtreibende Kletterei – Namibia hat für jeden etwas zu bieten.